Kontakt

Kontakt

Schmidt Haus- und Industrietechnik GmbH
Gunethe 3
59519 Möhnesee-Günne
Telefon: 02924 8781908
Telefax: 02924 8781909
E-Mail:

WohnraumlüftungKWL - kontrollierte Wohnraumlüftung - wichtig und angenehm

Eine kontrollierte Wohnungraum-Lüftung, ob zentral im Neubau oder dezentral im Bestandsbau, sorgt für behagliches Raumklima und schützt die Bausubstanz nachhaltig.

Erfahren Sie mehr über Arten, Hintergründe und Nutzen einer Hauslüftung.

Zentrale Hauslüftung

Durch Wärmerückgewinnung und Filterung der Luft ist bewusstes Energiesparen möglich: Eine Verbesserung des Raumklimas kann durch ein modernes Filtersystem erzielt werden.

Dezentrale Hauslüftung

Ein dezentrales Lüftungssystem für Neubau und Sanierung garantiert eine sehr gute Wärmebereitstellung bei geringem Stromverbrauch.

Neubau

Speziell bei der Planung eines modernen Niedrigenergiehauses spielt die frühzeitige Berücksichtigung des Themas Lüftung eine bedeutende Rolle.

Um den gesetzlichen Bestimmungen (Lüftungsnorm DIN 1946-6 „nutzerunabhängige Lüftungseinrichtung“ im Neubau) gerecht zu werden, bietet sich der Einbau einer zentralen Lüftungsanlage an. Hierbei ist die frühzeitige Berücksichtigung eines Raumes mit ausreichend Platz für das zentrale Gerät erforderlich. Auch Schalldämpfer, Luftkanalanbindung, zusätzliche Filterstufe und die regelmäßige Wartung der Anlage müssen mit eingeplant werden. Darüber hinaus bietet sich zur Erhöhung des Wirkungsgrades die Installation eines Erdkollektors an, der im Winter die Luft vorwärmt und sie im Sommer abkühlt.

Sanierung

Auch bei der energetischen Sanierung ist durch die DIN 1946-6 sowohl Wärmedämmung als auch Belüftung gesetzlich vorgeschrieben.

Die Installation einer dezentralen Anlage ist bei der Sanierung unkomplizierter, doch auch die zentrale Lüftung ist möglich, sobald bei der Planung verschiedene Aspekte beachtet werden und das Gebäude bestimmte notwendige Anforderungen erfüllt: das zentrale Gerät benötigt ausreichend Platz und die Räume müssen ausreichend hoch sein, um die Decke abhängen und die Luftkanäle verkleiden zu können.

Gutes Raumklima

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung kann neben guter Luft auch für einen leichten Kühlungseffekt sorgen. Durch den Einbau eines Erdwärmetauschers kann dieser Effekt jedoch sehr verstärkt werden.

Durch Luft-Erdwärmetauscher wird die Luft mehrere Meter durch die Erde geleitet und dadurch abgekühlt. Somit haben Sie auch im Sommer angenehme Temperaturen. Alternativ gibt es auch Sole-Erdwärmetauscher, die mit einem Wasserkreislaufsystem arbeiten. Generell sollten die Auswirkungen von guter Luft und gutem Klima auf das Wohlbefinden nicht unterschätzt werden. Alles ist schöner mit guter frischer Luft und angenehmen Temperaturen.

Vorteile der KWL

Frische gefilterte Luft ist wohltuhend und ist gesundheitsfördernd. Die Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert und Sie fühlen sich aktiver und leistungsfähiger. Neben der Vermeidung von Feuchtigkeit und Schimmel, also der Schutz für die wertvolle Bausubstanz, gibt es aber noch viele weitere Vorteile.

Heuschnupfengeplagte Menschen, also Allergiker, können aufatmen. Pollen werden durch die feinen Filter von der Raumluft ferngehalten. Auch Insekten, wie Mücken oder Bienen, gelangen nicht mehr in die Wohnung, weil kein Fenster mehr offen stehen muss. Lärm und Geruchsbelästigungen, wie zum Beispiel durch angrenzende Straßen, Flugplätze, Diskotheken, Schnellrestaurants oder Bahnhöfe, gehören der Verghangenheit an. Letztlich sparen Sie noch Heizenergie, denn durch das System der Wärmerückgewinnung wird keine Heizenergie mehr durch offene Fenster verschwendet.

Lüftung im Objektbereich

Jeder von uns ist schon einmal im Sommer in einen Supermarkt gegangen und hat dort die frische Luft und das gute Klima bemerkt. Kunden müssen sich wohlfühlen, damit sie Spaß am Einkaufen haben.

Auch in allen anderen gewerblichen Unternehmen ist gute Luft ein Muss, um die Leistungsfähigkeit und die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern. Die Stimmung in einem Unternehmen wird nicht umsonst als gutes Betriebsklima oder die Unzufriedenheit von Mitarbeitern als "dicke Luft" bezeichnet. Konzentration, Motivation, Qualität und Produktivität hängen allesamt auch von guter Luft und guten Temperaturen ab.

Produktempfehlungen

Mit dem R+F Optiline Lüftungsgerät müssen Sie sich um das gesunde Maß an Luftfeuchtigkeit und Frischluft für Bewohner und Haussubstanz keine Gedanken mehr machen.

Hier geht´s zu unseren Produktempfehlungen im Bereich Wohnraumlüftung